1. HOME
  2.  › 
  3. LEISTUNGEN
  4.  › 
  5. Export

Export von Arzneimitteln ins Ausland

Abbildung eines Versandkartons

Wir exportieren weltweit sowohl deutsche als auch
internationale Arzneimittel in über 70 Länder, an
Apotheken, pharmazeutische Großhandlungen und
Hersteller. Dabei spricht unser nach DIN EN ISO 9001:
2008 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem
für sich:
Wir beziehen unsere Medikamente ausschließlich von
ausgewählten Lieferanten und handeln nach rechtlich
relevanten Vorschriften
, wie AMG, AWV oder Zollrecht.
Bestellen Sie sich ganz einfach die Medikamente, die in
Ihrem Zielland nicht verfügbar sind, zu hervorragenden
Konditionen!

Unser Angebot für Sie

Gerade bei seltenen Krankheiten, wie speziellen
Krebsarten, kann es vorkommen, dass die notwendigen
Medikamente nicht lieferbar sind. Mit uns als
professionellem Partner waren Medikamenten-Engpässe
gestern, denn wir exportieren Arzneimittel, die:

  • im Zielland (noch) nicht zugelassen sind

  • gegen im Zielland seltene Krankheiten helfen

  • in besonderen Dosierungen, Darreichungsformen oder
    Indikationen benötigt werden

  • mit alternativen Hilfsstoffen wirken

  • im Zielland vorübergehend nicht lieferbar sind

  • im Zielland aus rein wirtschaftlichen Gründen nicht
    (mehr) im Handel sind

Außerdem exportieren wir Kühlware, Betäubungsmittel
sowie apothekenübliche Artikel. Wir sehen grundsätzlich
weder Mindestbestellwert noch Mindestbestellmenge vor
und bieten Ihnen einen einfachen Bestellvorgang, der aus
folgenden Schritten besteht:

1. Recherchieren Sie in unserer umfangreichen Datenbank.

2. Füllen Sie das Bestellformular aus und schicken Sie es zu uns.

3. Wir prüfen die Verfügbarkeit und erstellen Ihnen ein umfangreiches Angebot.

4. Geben Sie Ihre Bestellung per Telefon, Datenbank, Fax oder E-Mail auf.

Lieferzeiten

In der Regel sind Ihre Produkte, je nach Bezugsland, nach 1 bis 10 Tagen versandfertig. Die Zeit, bis das Produkt bei
Ihnen eintrifft, hängt von den Einfuhrbestimmungen des Ziellandes und der gewünschten Versandart ab.

Versandkosten

Da wir in zahlreiche Länder exportieren, können wir keine pauschale Aussage zu den Versandkosten treffen.
Sprechen Sie uns doch einfach telefonisch unter +49 89 18 940-400 oder per E-Mail unter info@ilapo.de an.

Warum sollten Sie sich für uns entscheiden?

Wenn Sie sich für uns als Partner für einen zuverlässigen Arzneimittelexport entscheiden, können Sie sich entspannt
zurücklehnen, während wir für Sie den gesamten Prozess steuern. Bei der Ausfuhr von Medikamenten übernehmen
wir alle Schritte, von der Prüfung der rechtlichen Vorschriften über die Wahl des geeigneten Transportweges bis hin
zur Durchführung bzw. Organisation der Ausfuhrabwicklung.
Unsere Arbeitsqualität spiegelt sich zudem in unseren
zahlreichen Zertifizierungen und diesen Aspekten wider:

  • Umfangreiches Angebot: Wir beziehen unsere Medikamente aus über 30 Ländern. Zu unseren Hauptbezugsländern
    gehören beispielsweise Österreich, Schweden, Frankreich und Großbritannien.

  • Qualifizierte Lagerung & Transport: Unsere temperaturgeführten Transporte mit validierten aktiven oder passiven
    Kühlsystemen inkl. Datalogger-Überwachung führen wir ausschließlich über auditierte qualifizierte Logistikpartner
    durch.

  • Kontingentware: Bei uns ist es kein Problem, Arzneimittel in größeren Mengen zu beziehen.